Startseite Ratgeber Ratgeber - Heim & Design

Ratgeber - Heim & Design

Heim & Design

Gestalten Sie Ihr Zuhause nach Ihrem persönlichen Geschmack.

Trends und Ideen finden Sie hier.

Möbel aus Holz passen sich jeder Wohnsituation und jedem -stil an. Foto: epr/Voglauer
Möbel aus Holz passen sich jeder Wohnsituation und jedem -stil an. Foto: epr/Voglauer
»Mix & Match«: Der neue Trend beim Einrichten / Die Kombi macht's

Individualität steht im Zentrum. Ähnlich wie Mode drückt auch unser Zuhause unsere Persönlichkeit aus. Besonders der Wohnstil »Mix & Match lässt viel Raum zu Entfaltung. Denn er folgt keinen klaren Regeln, ist authentisch und entspricht ganz dem Geschmack und Charakter des jeweiligen Einrichters. Neu mit alt, bunt mit uni, traditionell mit modern – Gegensätze zeichnen diesen Stil aus. Einzelne Einrichtungsstü-cke können nach Belieben kombiniert, eingesetzt und auch einem neuen Zweck zugeführt werden. Wir fühlen uns zu Räumen hingezogen, die uns erlauben, mehrere Elemente einzeln und...

Wohngesund und schön: Tonspachtel bietet alle Möglichkeiten für die individuelle und farbenfrohe Wandgestaltung nach dem Auftragen des Putzes. Foto: Emoton/jaeger-pr
Wohngesund und schön: Tonspachtel bietet alle Möglichkeiten für die individuelle und farbenfrohe Wandgestaltung nach dem Auftragen des Putzes. Foto: Emoton/jaeger-pr
Tonputz: Gesundes Naturmaterial filtert Schadstoffe aus der Luft

Bei der Wand- und Deckengestaltung setzen immer mehr Menschen auf die Kraft der Natur. Der Biobaustoff Ton wirkt sich Herstellerangaben zufolge positiv auf das Raumklima aus und ermöglicht individuelle, nachhaltige Wandgestaltungen.

 Hochreiner Ton, besser bekannt als Heilerde, wird seit vielen Jahrhunderten als natürliches Hausmittel, etwa bei der Behandlung von Magenbeschwerden, Entzündungen oder Verspannungen oder auch als Naturkosmetik geschätzt. Im Gegensatz zu Lehm wird Ton tief unter der Erde gewonnen. Er ist daher besonders rein und von gleichbleibender Qualität, während...

Gesundheitsfördernde Wasseranwendungen im eigenen Badezimmer? Aber natürlich! Wenn es zum Beispiel mit einer Dampfdusche ausgestattet ist. Foto: shutterstock/wavebreakmedia Plusone/VDS
Gesundheitsfördernde Wasseranwendungen im eigenen Badezimmer? Aber natürlich! Wenn es zum Beispiel mit einer Dampfdusche ausgestattet ist. Foto: shutterstock/wavebreakmedia Plusone/VDS
Die Kraft des Wassers: Hydrotherapie heilt und baut Stress ab

Der Mensch kann eine Menge dafür tun, dass sein Körper »rundläuft«. Zu den besten Quellen gehören dabei der Aufenthalt im und die gezielte Nutzung von Wasser. Für beides bietet sich das häusliche Badezimmer.

 Laut einer von der Bertelsmann-Stiftung initiierten repräsentativen Emnid-Untersuchung machen 84 Prozent der Deutschen ihre Lebensqualität an der Gesundheit fest. Das habe unter anderem zu einer Rückbesinnung auf die natürliche Heilkraft des Wassers geführt. Bereits seit der Antike diene die Hydrotherapie zur Behandlung chronischer Schmerzen, lokaler Entzündungen und zur...

So sieht individuelle Maßarbeit für jeden Raum und gerade bei beschränktem Platzangebot aus.  Foto: djd/TopaTeam/InVardo
So sieht individuelle Maßarbeit für jeden Raum und gerade bei beschränktem Platzangebot aus. Foto: djd/TopaTeam/InVardo
Bücher und mehr: Stauraum nach Maß vom Tischler

Trotz der wachsenden Nutzung elektronischer Medien hat gedrucktes Papier nichts von seinem Reiz verloren und ist für passionierte Bücherwürmer auch nicht so schnell zu ersetzen. Egal ob Romane, Fachliteratur, großformatige Bildbände oder liebevoll gestaltete, eigene Fotoalben – über die Jahre entsteht eine Sammlung, die mit einem hohen individuellen Wert verbunden ist. Wohin aber mit all den Schmökern, ohne den Wohnraum überfüllt wirken zu lassen? Regalsysteme von der Stange werden oft nicht den persönlichen Wohnwünschen und dem jeweiligen Grundriss des Raums gerecht. Abhilfe gibt es im...

Ein jeder hat bei der Hygiene so seine Vorlieben … Foto: Shutterstock/Milkovasa
Ein jeder hat bei der Hygiene so seine Vorlieben … Foto: Shutterstock/Milkovasa
Analyse: Welches Bad passt zu mir? Maßgeschneiderte Lösungen für jeden Typ

Ob die schnelle Badroutine oder ausgedehnte Hygienesessions, das Bad muss unterschiedlichen Ansprüchen gerecht werden – und das jeden Tag. Manch einer fragt nach ausgefeilten und passgenauen Stauraumlösungen, ein anderer mag es lieber schlicht und praktisch. Bei der Badplanung gilt also zu berücksichtigen: Welcher Badtyp bin ich und welcher Stil passt zu mir?

Der Perfektionist: Akkurat und maßgeschneidert verlangt es der Perfektionist. Nicht nur Material und Farbe werden perfektionistisch inszeniert, auch auf den individuellen Wunsch gefertigte Größen sind hier keine Seltenheit. Mit...

Tische haben heute viele Funktionen zu erfüllen, müssen den Ansprüchen aller Familienmitglieder genügen und ansprechend ausssehen. Foto: Shutterstock-Breadmaker
Tische haben heute viele Funktionen zu erfüllen, müssen den Ansprüchen aller Familienmitglieder genügen und ansprechend ausssehen. Foto: Shutterstock-Breadmaker
Im Zuhause: Ohne Tisch und Stuhl geht’s nicht

Zur Grundausstattung einer jeden Wohnung gehören heute Tisch und Stuhl. Viele Menschen haben neben einem Küchentisch und Esstisch auch noch einen Schreibtisch, einen Beistelltisch, einen Couchtisch und einen Nachttisch. Für die in Sitzhöhe gestalteten Tische sind dabei passende Sitzmöbel selbstverständlich. Denn heute sitzt man nicht nur zum Essen am Tisch, sondern auch um viele weitere Dinge zu tun: verhandeln, basteln, einfach plaudern und nicht zuletzt, um zu arbeiten.

 Im aktuellen Möbelangebot gibt es eine enorme Fülle an Stühlen. Materialien sind dabei genauso vielfältig wie...

Das Boxspring-Bett ist für Alt und Jung gleichermaßen attraktiv. Foto: VDM/Birkenstock
Das Boxspring-Bett ist für Alt und Jung gleichermaßen attraktiv. Foto: VDM/Birkenstock
»Tür zu und Ruhe«: Wie wir in unserem Zuhause Entschleunigung leben

Die Menschen lieben ihr Zuhause. In Deutschland haben wir nach Angaben des Verbandes der Deutschen Möbelindustrie pro Kopf im vergangenen Jahr durchschnittlich 412 Euro für Möbel ausgegeben – das ist weltweit spitze.

»Tür zu und Ruhe« ist das Leitmotiv des Wohnens 2017. Der Rückzug in die eigenen vier Wände hält an. Für die meisten Menschen wird die Entschleunigung im Zuhause zum verständlichen und gelebten Anspruch. Und so sehen die Wohnstuben der Deutschen heute aus:

  • Möbel mit Nostalgiecharakter haben Hochkonjunktur. Kleine Beistelltische, auch Nierentische und
  • ...
Elegant, fußwarm und lange unverwüstlich: Parkett. Foto: vdp/Meisterwerke
Elegant, fußwarm und lange unverwüstlich: Parkett. Foto: vdp/Meisterwerke
Nachhaltig und langlebig: Diese Zertifikate sind bei Parkett wichtig

Was bedeutet eigentlich »Nachhaltigkeit«? Kaum einer stellt sich diese Frage, obwohl der Begriff seit einiger Zeit nicht zu übersehen oder zu überhören ist. Wer kurz darüber nachdenkt, bringt Nachhaltigkeit zumindest mit den Attributen Natürlichkeit und Umweltbewusstsein in Verbindung – und erhält damit immerhin die halbe Antwort. Nachhaltigkeit bedeutet aber auch Langlebigkeit. Und das ist eigentlich Hauptaufgabe eines guten Fußbodenbelags.

Qualitätsmerkmal

 Parkett ist immer ein Echtholzfußboden. Es gibt zwar optisch verwandte Produkte, die im Handel häufig nur unweit...

 Machen auch im Garten eine gute Figur: Möbel aus Paletten. Foto: Schlesselmann GmbH/HPE
Machen auch im Garten eine gute Figur: Möbel aus Paletten. Foto: Schlesselmann GmbH/HPE
Nachhaltigkeit im Trend:

Wer auf der Suche nach besonderen Möbelstücken ist, geht für gewöhnlich in einen Designermöbelladen oder schaut sich beim Antiquitätenhändler um. Auch sehr schick, aber oft wesentlich günstiger und extrem nachhaltig sind Möbel aus Paletten. So flexibel, wie die Ladungsträger während ihrer normalen beruflichen Laufbahn sind, so universell eignen sie sich auch zur Herstellung besonderer Unikate fürs Eigenheim. Palettenmöbel haben das gewisse Etwas: Sei es in Form einer modern gestalteten Stehleuchte für das Wohnzimmer, als bunt bemalter Sessel für den entspannten Leseabend oder als...

In raumhohen Regalen oder TV-Schränken können die Flachbildschirme buchstäblich verschwinden. Foto: djd/Topateam, In Vardo
In raumhohen Regalen oder TV-Schränken können die Flachbildschirme buchstäblich verschwinden. Foto: djd/Topateam, In Vardo
Gewusst wie:

Der Fernseher ist schon lange ein fester Bestandteil fast jedes Wohnzimmers. Doch von einer Gerätegeneration zur nächsten wachsen die Bildschirme weiter. 60- oder gar 70-Zoll-Geräte im flachen Design sind heute keine Seltenheit mehr. Hinzu kommen immer mehr Technikkomponenten, vom Receiver für den Satelliten- oder Kabelempfang über DVD-Player und externe Lautsprecher bis hin zur Set-Top-Box für das Videostreaming.

Doch wohin mit der ganzen Technik, ohne dass der Wohnraum vollkommen überladen wird?

Um den Fernseher zu verstecken, eignen sich TV-Schränke. Mithilfe von...

 Kastenmöbel prägen die Atmosphäre in allen Wohnbereichen. Foto: DGM/Gwinner
Kastenmöbel prägen die Atmosphäre in allen Wohnbereichen. Foto: DGM/Gwinner
Side- oder Lowboard: Schränke müssen heute vielen Ansprüchen genügen

Die Klassifizierung »Kastenmöbel« klingt beinahe altertümlich, nach wie vor aber fassen viele Möbelhersteller darunter alle Schrankmöbel, die kastenförmig gefertigt werden – vom Kleiderschrank über die Kommode bis hin zur Wohnwand. Selbst Mö- belstücke, deren Namen aus dem Englischen stammen, wie etwa Highboards, Lowboards oder Sideboards, sind der Kategorie »Kastenmöbel«“ zuzuordnen.

 »Gemeinsam haben all diese Schrankmöbel, dass sie dem Endverbraucher Stauraum bieten sollen. Dennoch ist ihre äußere Form und Erscheinung heute nicht weniger wichtig als ihre Funktion«, fasst Jochen...

Das Konzept der legendären »Frankfurter Küche« ist nach wie vor ein Exportschlager. Foto: AMK
Das Konzept der legendären »Frankfurter Küche« ist nach wie vor ein Exportschlager. Foto: AMK
Blick in die Welt: Warum die Küche »Made in Germany« so erfolgreich ist

Mehr als 96 Prozent des deutschen KüchenUmsatzes, wird mit Küchen »Made in Germany« erzielt. Kein Wunder, denn die Einbauküche von heute ist quasi eine deutsche Erfindung mit Welterfolg.

 Im Zeitgeist des sachlichen Bauhauses wurde 1926 in Frankfurt am Main die »Frankfurter Küche« vorgestellt. Auf kleinstem Raum wurden eingebaute Schränke, installierte Geräte und natürlich der Spülstein untergebracht. Bis heute dient diese erste Einbauküche der ganzen Welt als Modell für die Küche »Made in Germany«. In keinem anderen Land der Erde wurde diese funktional organisierte Arbeitsküche so...

Maßgefertigte Regale überdauern Jahrzehnte und geben Räumen eine ganz individuelle Note. Foto: djd/Topa Team/Raumplus
Maßgefertigte Regale überdauern Jahrzehnte und geben Räumen eine ganz individuelle Note. Foto: djd/Topa Team/Raumplus
Maßarbeit

Relaxen, Freunde treffen, sich wohlfühlen: Die eigenen vier Wände dienen als Rückzugsort aus dem oft stressigen Alltag und als Mittelpunkt sozialer Aktivitä- ten. Deshalb kommt es darauf an, die Räume so zu gestalten, dass sie die Persönlichkeit der jeweiligen Bewohner widerspiegeln.

Mit individuellen und maß- geschneiderten Lösungen können Tischler maßgeblich zur Wohlfühlatmosphäre im eigenen Heim beitragen.

Von Tü- ren und Fenstern über Bodenbeläge, Treppen und Möbel bis hin zum kompletten Innenausbau entstehen so ganz persönliche Lebensumfelder. Dabei zählt der Tischler zu...

Fotos: Voglauer/Vasco/Ciling/epr
Fotos: Voglauer/Vasco/Ciling/epr
Fotos: Voglauer/Vasco/Ciling/epr
Fotos: Voglauer/Vasco/Ciling/epr
Einrichtung heute: Sehnsucht nach Rückzug bestimmt die unkonventionelle Wahl / Nostalgie darf sein

Wirtschaft 4.0, Digitalisierung, Smartphone, Tablet, facebook, Twitter – viele Menschen sind heute mit der Schnelligkeit der Ereignisse, mit den neuen Anforderungen, die das tägliche Leben an sie stellt, überfordert. Auch wenn sie es nicht zugeben. Bewusst oder unbewusst wächst so die Sehnsucht nach Rückzug, nach Glücklichsein und Glücklichmachen, nach Ruhe und Entschleunigung. Dementsprechend wird die Einrichtung ausgewählt, so der Verband der Deutschen Mö belindustrie e. V. (VDM). Und dementsprechend dürfen auch viele aktuelle Möbel einen gewissen Nostalgiecharakter haben. »Denn diese...

: Teppiche, Polstermöbel, Lampenschirme und mehr machen das Zuhause nicht nur wohnlich, sondern auch wohngesund.
: Teppiche, Polstermöbel, Lampenschirme und mehr machen das Zuhause nicht nur wohnlich, sondern auch wohngesund.
Gemütlich und pflegeleicht: Moderne Wohntextilien
Textilien zählen zu den beliebtesten und meistverwendeten Materialien in allen Bereichen des menschlichen Lebens – so auch bei der Einrichtung. Doch sollten Polsterbezüge aus Baumwolle, Vorhänge aus Leinen oder Teppiche aus Schurwolle bisher vor allem robust, pflegeleicht, optisch ansprechend und gemütlich sein, so richtet die deutsche Möbelindustrie den Fokus verstärkt auch auf weitere Eigenschaften von traditionellen Naturfasern und modernen Kunstfasern. 

Zeitloser Klassiker: Naturliebhaber kennen längst die Vorteile von natürlichen Textilien im Wohnbereich. Doch auch in der...

Wandgestaltung
Wandgestaltung
Wandgestaltung: Mit dem richtigen Farbkonzept und Tapeten für viel Atmosphäre sorgen
Eine tolle Wohnatmosphäre braucht mehr als Deko und Accessoires. Schön gestaltete Wände spielen eine wichtige Rolle, denn die Vielfalt an Materialien, Motiven und Mustern kann die Raumwirkung stark beeinflussen.  Wandfarben und Tapeten bieten zahlreiche Möglichkeiten, einen Raum zu gestalten. Egal, wofür man sich entscheidet: Das Farbkonzept sollte stimmig sein. Ein kräftiger, dunkler Farbton eignet sich eher für einen großen, hellen Raum. In einem kleinen Raum mit nur wenig Tageslicht kann eine dunkle Nuance schnell eine drückende Raumwirkung schaffen. Hier sind helle Farben,...
: Zarte Pastelltöne wie Puder, Mintgrün oder »Macaron«, das auf das gleichnamige süßen Gebäck aus unserem Nachbarland verweist, liegen im Trend.
: Zarte Pastelltöne wie Puder, Mintgrün oder »Macaron«, das auf das gleichnamige süßen Gebäck aus unserem Nachbarland verweist, liegen im Trend.
: Zarte Pastelltöne wie Puder, Mintgrün oder »Macaron«, das auf das gleichnamige süßen Gebäck aus unserem Nachbarland verweist, liegen im Trend.
Wandfarben: Bunt wie das Leben selbst
Einfach die schönen Seiten des Lebens bewusst wahrnehmen und das Glück in der Familie genießen: In hektischen Zeiten ist der Ruhepol in den eigenen vier Wänden wichtiger denn je. »Homing« lautet deshalb der Trend, der nun seit schon geraumer Zeit die Inneneinrichtung prägt und auch weiter prägen wird. Ob Möbeldesign, kuschelige Sitzlandschaften, Bodenbeläge und nicht zuletzt die aktuellen Wandfarben, alles ist auf Behaglichkeit ausgerichtet. Wärme und Wohlgefühl dominieren die Designtrends im laufenden Jahr, haben Farb­experten herausgefunden.

Ob ein...

Hier hat der Untermieter wenig zu lachen, wenn eine Trittschalldämmung fehlt
Hier hat der Untermieter wenig zu lachen, wenn eine Trittschalldämmung fehlt
Hellhörig: Wenn Lärm an den Nerven sägt
Oben toben die Kinder, nebenan dröhnt Musik und im Hobbykeller kreischt die Schleifmaschine – die Nerven liegen blank. Zugegeben, ein etwas extremes Szenario. Doch nicht immer sind die baulichen Voraussetzungen gegeben, die Geräuschkulisse minimal zu halten. Sprich: Es fehlt ganz einfach an gutem Schallschutz. Dies muss jedoch kein Dauerzustand sein, vieles lässt sich dank neuer Werkstoffe und Techniken nachrüsten.

 

Gerade Wohneigentümer können dem Krach selbst zu Leibe rücken und mit einer nachträglichen Dämmung Ohren und Nerven schonen. »Ein verbesserter Schallschutz...

: Wer beim Möbelkauf auf Qualität achtet, kann sich auf seiner Couch lange und gemütlich zurücklehnen.
: Wer beim Möbelkauf auf Qualität achtet, kann sich auf seiner Couch lange und gemütlich zurücklehnen.
Tipps zum Polstermöbelkauf: Die ganze Familie sollte Probesitzen
Auf die inneren Werte kommt es an – das gilt auch für Polstermöbel. Durchschnittlich vier Stunden pro Tag müssen sie der Belastung durch ihre Besitzer standhalten – bei Couch-Potatos sogar noch länger. Ob Couch, Sessel & Co. dies langfristig können, lässt sich zum Zeitpunkt des Möbelkaufs nur mit fachkundiger Hilfestellung vorhersehen: »Wichtige Qualitätsfaktoren wie das Gestell, die Unterfederung sowie der Kalt- oder Formschaum und die Polsterwatte stecken bei Polstermöbeln verborgen im Innenleben«, sagt Jochen Winning, Geschäftsführer der Deutschen...
Form und Funktion – Schlüsselbegriffe für Möbel, die seit Beginn des 20. Jahrhunderts Gültigkeit haben. Einrichtungsgegenstände müssen wandlungsfähig und in verschiedenen Bereichen einsetzbar sein.
Form und Funktion – Schlüsselbegriffe für Möbel, die seit Beginn des 20. Jahrhunderts Gültigkeit haben. Einrichtungsgegenstände müssen wandlungsfähig und in verschiedenen Bereichen einsetzbar sein.
Lust auf Ordnung und Farbe: Die aktuellen Möbelkollektionen haben deutlich Nostalgiecharakter

Die Deutschen haben wieder Lust auf Wohnen. Das schlägt sich vor allem in den Verkaufszahlen nieder. So wuchs der Inlandsmarkt um drei Prozent, die Exportquote zog deutlich an, meldet der Verband der Deutschen Möbelindustrie e. V. Und das sind die Gründe.

 

Möbel made in Germany punkten mit gutem Design, hoher Qualität, enormer Variantenvielfalt und durch die Lieferzuverlässigkeit der Hersteller. Das schätzen nicht nur Kunden auf dem Inlandsmarkt, hier aber bevorzugt, denn 40 Prozent der in Deutschland verkauften Möbel stammen aus...