Startseite Ratgeber Ratgeber - Energie & Umwelt

Ratgeber - Energie & Umwelt

Seit Juni 2017 werden Vermieter unterstützt, die auf erneuerbare Energien setzen. Davon profitieren auch die Mieter. Foto: Solvis/BHW
Mieterstromgesetz und Blockheizkraftwerke: So werden die neuen Förderungen richtig eingesetzt

Der Vermieter baut eine Solaranlage und liefert den Strom direkt an die Mieter – das ermöglicht das Mieterstromgesetz. Rund 3,8 Millionen Wohnungen könnten so zusätzlich Energie sparen.

...

Die Kraft der Sonne einfangen und nutzen – Solaranlagen machen es möglich. Foto: obs/EON Deutschland
Sonne ist planbar: Anlagen auf dem Dach Fachleuten überlassen

Ursprünglich hatte das Dach nur eine Funktion zu erfüllen: den Regenschutz für die Bewohner und das Inventar zu gewährleisten. Mittlerweile ist das Dach zu einem absoluten Hightech-Produkt...

Seit 1. März: Landesgeld für Solarstromspeicher

Wer im Südwesten künftig eine Photovoltaikanlage mit einem netzdienlichen Speicher errichtet, erhält für die Batterie einen Zuschuss von bis zu 30 Prozent der Nettoinvestitionskosten. Darauf weist...

Zwischen zwölf und 35 Prozent des durchschnittlichen Energieverbrauchs von Haushalten entfallen auf die Erwärmung von Wasser. Die Kosten für den Alltagskomfort lassen sich deutlich reduzieren, wenn die Erwärmung von Solarkollektoren oder vom eigenen Strom aus der Photovoltaikanlage kommt. Foto: Wüstenrot Bausparkasse AG
Akkus & Co.: Speichertechnik erhöht die Effizienz von Photovoltaik- sowie solarthermischen Anlagen

Photovoltaikanlagen werden in Deutschland vorzugsweise mit Akkus kombiniert. Dies ermöglicht eine gewisse Unabhängigkeit von der Sonne. Sonnenenergie kann in Deutschland nicht täglich genutzt...

Passt Solarthermie zu mir und meinem Haus? Ein umfassender online-Leitfaden gibt nun Aufschluss. Foto: IWO
Neuer Leitfaden: Der Weg zur Solarthermie

Ein neuer OnlineLeitfaden unterstützt Hauseigentümer ab sofort Schritt für Schritt auf ihrem Weg zur Solarthermie. Der Leitfaden ist das Ergebnis eines bundesweiten Verbrauchertests der...

Bei einem Grundstück ist nicht nur der Preis wichtig, sondern auch, ob sich hier die Vorstellungen vom eigenen Traumhaus verwirklichen lassen. Bauexperten raten dazu, sich vor dem Kauf gründlich zu informieren. Foto: Jaruwan photo/Fotolia
Grundstückskauf: Schon früh an die gewünschte Heizung denken

Vielen Baufamilien ist ein möglichst umweltschonendes Energiekonzept mit nachhaltig niedrigen Kosten wichtig.

Um das zukünftige Eigenheim entsprechend planen und bauen zu können, kommt es...

Foto: underdogstudios/fotolia
Im Test

Heiz-Thermostate können Energiekosten sparen. Fünf bis acht Prozent sind möglich, wenn die kleinen Geräte an einem typischen Arbeitstag mit acht Stunden die Temperatur absenken, hat die Stiftung...

Die kostenlose Kraft der Sonne in Hightech-Batterien zu Hause speichern – seit Anfang des Jahres gibt es hierfür wieder zinsverbilligte Darlehen und einen Tilgungszuschuss. Foto: obs/E.ON Detuschland GmbH/Fotolia
Solarstromspeicher: Fördermittel fließen wieder / Seit Januar können Anträge gestellt werden

Die Versorgung mit selbst erzeugtem Strom boomt, wenngleich die Speicher noch relativ teuer sind. Dem will der Staat seit Anfang des Jahres erneut entgegensteuern.

Batterien für...

Für den Anlagenpass protokolliert der Handwerker seine Arbeit. Foto: epr/wagner-solar.com
Nummer sicher: Pässe für Photovoltaik und Speicher

Photovoltaikanlagen und Solarspeicheranlagen sind hochwertige Produkte mit einer langen Lebensdauer von über 30 Jahren – wenn gute Komponenten eingesetzt wurden und Planung und Installation nach...

Für die Umwelt: Ab dem Jahr 2020 werden Heizungsanlagen, die nur mit Öl oder Gas betrieben werden, nicht mehr gefördert. Foto: epr/Lichtblick AG
Ganz aktuell: Was die Regierung plant

Das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) hat seine neue »Förderstrategie Energieeffizienz und Wärme aus erneuerbaren Energien« vorgelegt. Hintergrund ist eine Neuordnung der haushaltsfinanzierten...

Die Nutzung von Erdwärme ist eine weitere Möglichkeit Räume zu heizen und für warmes Wasser zu sorgen. Foto: epr/My Hammer
Neue Broschüre

In Baden-Württemberg sind aktuell mehr als 35 000 Erdwärmesonden in Betrieb. Sie entziehen der Erde Wärme und wandeln diese mit Hilfe einer Wärmepumpe klimafreundlich in Heizenergie um.

...