Startseite Ratgeber Ratgeber - Bauen & Sanieren

Ratgeber - Bauen & Sanieren

Foto: epr/Quelle Bausparkasse
Vertragsmuster

Der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland und der Zentralverband Deutsches Baugewerbe (ZDB) haben ihr gemeinsames Muster eines Bau- und Handwerkervertrags an jüngste Gesetzesänderungen...

Kleine Oasen an der frischen Luft können auch nachträglich angebaut werden. Foto: forbis.de/jäger-pr
Traum vom Balkon? Mit Vorsatz- und Anbausystemen kein Problem

Ein Balkon erhöht die Lebensqualität eines Hauses oder einer Wohnung und steigert dadurch den Wert einer Immobilie. Balkone sollen aber nicht nur attraktiv, sondern auch wirtschaftlich sein....

Qualifizierte Gebäudeenergieberater erstellen einen Sanierungsfahrplan, der bei der schrittweisen Renovierung der eigenen vier Wände hilft. Dieser Expertendienst wird nun vom Land unterstützt. Foto: innogy / txn
Sanierungsfahrplan: Baden-Württemberg subventioniert die Zusammenarbeit mit Energieberatern

Hauseigentümer in Baden-Württemberg können schrittweise in das Thema Sanierung einsteigen. Möglich macht das der »Sanierungsfahrplan«. Das Land fördert die Beratung durch einen Energieexperten...

Glücklich und zufrieden – so sieht eine Bauherrenfamilie aus, bei der alles glatt gegangen ist. Dafür kann bei Planung und Vertragsabschluss viel getan werden. Wenn nötig mit einem externen Sachverständigen. Foto: Fingerhaus/djd
Auf dem Prüfstand: Bau- und Leistungsbeschreibung / Arbeiten auf der Baustelle

Egal ob Fertighaus oder Massivbau – schlüsselfertig zu bauen ist eine interessante Alternative zum Architektenhaus, denn die Unternehmen versprechen Festpreisgarantie und legen den Einzugstermin...

Foto: shutterstock.com - Alexander Raths
Hohe Grundstückspreise:

Grundstücke sind zum teuren Gut geworden. Der Anteil des Bodenpreises an Kaufimmobilien liegt heute bei über 60 Prozent. Bauherren und Käufer sollten deshalb Sparmöglichkeiten kreativ ausschöpfen...

Wer würde sich in solch einer großzügigen Umgebung nicht wohlfühlen? Foto: Jackon Insulation/ep
Haus mit Geschichte: Warum sich Bauen um Bestand lohnt / Es muss nicht immer der große Umbau sein

Neubauten sind viel billiger! Nur Romantiker investieren in alte Häuser! Noch immer kursieren solche Argumente, sobald das Bauen im Bestand zum Thema wird. Doch bekommen Bauherren tatsächlich mehr...

Über das Nachbargrundstück fahren, um zur eigenen Garage zu kommen? Dafür sollte im Grundbuch ein Geh- und Fahrtrecht eingetragen sein. Foto: epr/capotec
Grundstück: Wie sieht es mit Rechten Dritter aus?

Der Erwerb eines Grundstücks macht den Käufer zwar zum Eigentümer, sichert ihm aber nicht automatisch alle Rechte daran. Nicht selten sind im Grundbuch sogenannte Grunddienstbarkeiten eingetragen...

Dämmung aus ökologischen Materialien ist besonders hautfreundlich – kein Jucken, kein Kratzen; weder während noch nach der Verarbeitung. Foto: Isocell/epr
Gesund Bauen: Bauherren achten verstärkt auf Gesundheitsaspekte / Ganzheitliche Planung wichtig

Immer häufiger spielen beim Bauen Gesundheitsaspekte eine wichtige Rolle. Sensibilisiert durch den ehemals bedenkenlosen Einsatz von Schadstoffen wie Asbest und Holzschutzmittel, legen Architekten...

Bei dieser Fassade sparen, den alten Putz nicht abschlagen und dafür »dünner« dämmen? Foto: epr/Klinker-Zentrale/Dämmklinker
EnEV-Ausnahmeregelung Geringere Dämmstoffstärken bei Fassaden ergeben keinen Vorteil

Hauseigentümer müssen bei der Wärmedämmung von Gebäudefassaden eine Dämmschicht von durchschnittlich 14 Zentimetern Stärke anbringen. Das schreibt die Energieeinsparverordnung (EnEV) seit mehreren...

Badezimmer unterm Dach? Kein Problem mit moderner Ständerbauweise und einem durchdachten Konzept, das auch Barrierefreiheit vorsieht. Foto: Alois Heiler/epr
Ein neues Badezimmer: Schritt für Schritt zu mehr Komfort und Wellness

Rund 40 Minuten verbringen wir täglich im Badezimmer – ob es uns gefällt oder nicht. Das Interieur. Schließlich sind mehr als ein Viertel der deutschen Bäder älter als 25 Jahre, da hat sich in...

Foto: Bausep/epr
Dämmung:

Nachwachsende Rohstoffe für die Dämmung werden noch immer relativ selten eingesetzt. Halten sie überhaupt, was man ihnen nachsagt? Ein eindeutiges »Ja« ist das Ergebnis einer mehrjährigen...

Egal ob Neubau, Umbau, Sanierung – auch kooperierende (Handwerks-)Unternehmen bieten Service aus einer Hand. Foto: bausep/Procrea/epr
Service: Ortenauer Unternehmen kooperieren

Setzen wir das Wort »schlüsselfertig« mit »alles aus einer Hand« gleich, dann gibt es heutzutage zahlreiche Beispiele von (Handwerks-)Zusammenschlüssen, die gemeinsam gewissermaßen als...

Keine Barrieren mehr, besserer Wärmeschutz und moderne Optik – neue Fenster bringen nur Vorteile.
Glasklar im Vorteil: Mehr Durchblick, Komfort und Energieeffizienz im Altbau
Die Investition rechnet sich: Edelgase, Metallschichten, Dreifachverglasung und wärmegedämmte Rahmen machen moderne Fenster deutlich energiesparender als das durchschnittliche Altbau-Fenster....
Das Fenster ist mitunter das komplexeste Bauteil des Hauses, weil es viele Anschlüsse an das Haus hat. Unsachgemäßer Einbau kann zu Schimmelbildung führen.
Auf den richtigen Einbau kommt’s an: Das sollten Haus- und Wohnungsbesitzer auf jeden Fall beachten / Nachgefragt beim Experten
Wer sich für den Einbau neuer Fenster entscheidet, hat vor allem eins im Sinn: langfristig Energie sparen. Dabei spielt die hochwertige Verarbeitung der Fenster eine große Rolle. Was aber oft...
Ist die wärmegedämmte Fassade ein latentes Brandrisiko? Hersteller widersprechen vehement einzelnen Medienberichten, denn vor ihrer Zulassung werden in Deutschland hergestellte Styroporplatten, die in Dämmsystemen zum Einsatz kommen, im Labor und durch unabhängige Tests geprüft und erfüllen die Brandschutzanforderungen. Styropor hält als Fassadendämmstoff in allen realistischen Brandprüfungen – auch in unverputztem Zustand – Zündquellen wie Zigaretten, Schweißfunken oder Feuerwerkskörpern stand.
Dämmung: Ist weniger sogar mehr?
Wenn es um die Wärmedämmung geht, gilt schon lange nicht mehr die alte Heimwerker-Regel »Pack’ da so viel Dämmung wie möglich rein, dann stimmt es«. Dipl.-Ing. (FH) Eva Meisel vom...
Bautagebuch: Viel mehr als eine Erinnerung an das große Projekt / Dokumentation aller wichtigen Schritte

Viele Bauherren führen Bautagebücher. Nicht alle nutzen dabei die Möglichkeiten zur lückenlosen Dokumentation ihres Bauprojektes. Das sollten sie aber, sonst wird aus dem Bautagebuch lediglich ein...

Hybridheizung, Pelletsanlage, Wärmepumpe oder? Neue Broschüren helfen bei der Wahl.
Entscheidungshilfe beim Heizungstausch

Wenn die Heizung veraltet ist und gegen ein modernes, sparsameres Heizsystem ausgetauscht werden soll, entstehen zunächst viele Fragen. Die heutigen Heizmöglichkeiten sind vielfältig. Hausbesitzer...

Der Zuschuss kann auch für die Bewohner von Eigentumswohnanlagen attraktiv sein. Wichtig: Die Förderung gilt nicht für Neubauten.
Staat fördert verstärkt die Heizungsoptimierung

Seit 1. August 2016 bekommen Haus- und Wohnungseigentümer einen nicht rückzahlbaren Zuschuss, wenn sie Heizungspumpen und Warmwasserzirkulationspumpen durch hocheffiziente Pumpen ersetzen oder in...

Seit 1. August 2016 gibt es Fördermittel für den hydraulischen Abgleich und den Austausch der Heizungspumpe.
Fördermittel für Heizungsoptimierung aufgestockt

Noch immer sind deutschlandweit zu viele veraltete Heizungspumpen im Einsatz. Daher macht die Politik beim Thema »Effizienzsteigerung im Heizungskeller« jetzt ernst und stellt zugleich die...

Musterhäuser erhalten in der Regel die Premiumausstattung des Herstellers. Das entspricht oft nicht dem Budget der Bauherren.
Energiestandard, Wohngesundheit und mehr: Marschroute beim Hausbau genau festlegen

Der Bau eines eigenen Hauses ist in der Regel die größte Investition des Lebens – und will deshalb gut überlegt sein. Auf dem Weg dorthin muss man sich durch Papiermassen kämpfen: Bei vielen...