Startseite Immobilie Wohnen Kauf Schöne Wohnung beim Gifizsee

Schöne Wohnung beim Gifizsee

Objekt-ID: 
446653
Makler-Objekt-ID: 
6568#3As4R
Wohnung
zum Kauf
359.000,00 EUR
Kaufpreis
141,00 m²
Wohnfläche
5
Zimmer
  • Titelbild

    Titelbild

  • Garage unten rechts

    Garage unten rechts

  • Rechte Seite

    Rechte Seite

  • Garten

    Garten

  • Diele - Bild 1

    Diele - Bild 1

  • Diele - Bild 2

    Diele - Bild 2

  • Kinderzimmer - Bild 1

    Kinderzimmer - Bild 1

  • Kinderzimmer - Bild 2

    Kinderzimmer - Bild 2

  • Küche - Bild 1

    Küche - Bild 1

  • Küche Bild - 2

    Küche Bild - 2

Objektbeschreibung: 

Diese schöne Wohnung befindet sich beim Gifizsee und ist nur eine Häuserreihe davon entfernt. Das Wohnhaus hat zwei Vollgeschosse und ein Kellergeschoss. Die Wohnung erstreckt sich über das gesamte erste Obergeschoss. Im Erdgeschoss befinden sich zwei andere Wohneinheiten. Die Wohnung hat vier schöne Balkone, von denen drei vollständig umschlossen sind. Zu den 141m² Wohnfläche gehören desweiteren ein Stellplatz vor dem Haus, eine große Garage im Keller mit 26,92m² sowie ein Kellerraum mit 40m². Der Garten kann mit genutzt werden.

Ausstattung:
Der Boden der Wohnung ist großflächig mit hellen Fließen belegt, in den Schlafzimmern liegt Laminat mit Buchenholzoptik. Das zweite Badezimmer befindet sich im Rohbau und kann nach eigenen Vorstellungen realisiert werden. Aktuell wird im mittleren Schlafzimmer noch ein neuer Boden verlegt.

Im letzten Jahr wurden in der Wohnung neue dreifachverglaste Fenster eingebaut, welche aktuell noch verkleidet werden. Die Arbeiten sind voraussichtlich in wenigen Wochen abgeschlossen. Eine Senkung der Energiekosten ist zu erwarten und noch nicht bei den Heizkosten einkalkuliert.

Das Hausgeld beträgt aktuell ca. 420€, davon entfallen ungefähr 220€ auf die Heiz- und Warmwasserkosten. Der Stellplatz und die Garage sind im Kaufpreis enthalten. Besichtigungen sind erst nach Neujahr möglich. Alternativ können Sie vorab schon den 360°-Rundgang betrachten um herauszufinden, wie oft sich die Katze heimlich auf den Bildern eingeschlichen hat.

Zuletzt geändert: 
09.01.2020